Osterbrunnen-Aktion des Rotary Club Schloss Geyerswörth

eingetragen in: Allgemein | 0
Rotary Club - Ostereier-Aktion 2019
Auch sie helfen mit – Schirmherr Oberbürgermeister Andreas Starke, die Schriftführerin des Fördervereins, Monika Fries, der stellvertretende Vorsitzende Nick Gallenz, sowie Frank Schönfelder, der Präsident des Rotary Clubs Bamberg – Schloss Geyerswörth.

Das Geländer rund um den “Gabelmann” in der Bamberger Innenstadt wird immer bunter werden: Denn kurz vor Ostern startet wieder die Aktion “ein Ei für einen Euro”.

Jeder einzelne Euro geht in diesem Jahr an “Hand in Hand”, den Förderverein der Lebenshilfe Bamberg e.V. Dessen Mitglieder setzen sich für bedürftige Menschen mit Behinderung ein, die in den Bamberger Lebenshilfe-Werkstätten arbeiten, in den Wohnheimen leben oder beim ambulant unterstützten Wohnen begleitet werden.

Seit sechs Jahren sammelt der Rotary Club Bamberg – Schloss Geyerswörth immer zu Ostern Spenden, die komplett weitergeleitet werden. Davon sollen Projekte in der Region profitieren. Selbst Oberbürgermeister Andreas Starke, der ja auch Mitglied im Verein “Hand in Hand” ist, unterstützt die Aktion von ganzem Herzen.

Wer Ostereier für den guten Zweck kaufen möchte, kann dies heute noch bis 18 Uhr und am Karsamstag von 10 bis 18 Uhr tun, das sonnige Wetter lädt ja geradezu dazu ein!

Text: Nick Gallenz / Pressestelle Stadt Bamberg
Fotos: Pressestelle Stadt Bamberg, Anna Lienhardt